Trockenshampoo: Die richtige Anwendung und hilfreiche Tipps

Wenn es mal schnell gehen muss, ist Trockenshampoo eine tolle Möglichkeit, fettigen Haaren schnell eine frische Optik zu verleihen. Wie Trockenshampoo funktioniert und was bei der Anwendung beachtet werden muss, erfahren Sie hier.
Was ist Trockenshampoo?

Trockenshampoo ist eine Möglichkeit, den fettigen Haaren Glanz zu entziehen, ohne sie zu waschen. Trockenshampoo enthält meist Stärke, welche den auf der Haaroberfläche aufliegenden überschüssigen Talg entzieht. Für die unterschiedlichen Haarfarben gibt es jeweils spezielle Trockenshampoos. Nach der Anwendung von Trockenshampoo sehen die Haare aus wie frisch gewaschen und wirken lebendiger durch ihr neu gewonnenes Volumen. Auch zum Stylen der Haare kann zu Trockenshampoo gegriffen werden. So kann Trockenshampoo für Flechtfrisuren die nötige Griffigkeit in frisch gewaschene Haare bringen und dafür sorgen, dass die Frisur einfacher umzusetzen ist und die Haare im Zopf bleiben.

Tipps zur richtigen Anwendung von Trockenshampoo

Damit das Trockenshampoo bei der Anwendung den gewünschten Effekt erzielt, gibt es vorab gewisse Aspekte, die beachtet werden sollten:

  • Auswahl: Bei der Auswahl des Trockenshampoos sollte unbedingt die Haarfarbe bedacht werden, damit kein weißer Schleier auf dunklem Haar aufliegt.
  • Schutz: Die Kleidung sollte mit einem Handtuch geschützt werden.

    Schritt für Schritt Anwendung von Trockenshampoo:

Schritt 1: Haare kämmen

Damit alle Haare Produkt abbekommen, ist es wichtig, dass die Haare vor der Anwendung von Trockenshampoo gekämmt werden.

Tipp: Durch einen Kamm mit groben Zacken werden die Haare geschont und vor dem Abbrechen geschützt.

Schritt 2: Produkt schütteln

Als Nächstes muss die Sprühdose kräftig geschüttelt werden, damit sich alle darin enthaltenen Inhaltsstoffe gut vermischen.

Schritt 3: Auftragen

Aus 20-30 cm (je nach Beschreibung auf der Verpackung) das Produkt auf den fettigen Haaransatz sprühen und idealerweise die Längen dabei auslassen. Mit einem kleinen Handtuch kann das Produkt nun in die Haare einmassiert werden. Das Handtuch bewahrt die Hände davor, bei Trockenshampoo für dunkle Haare die Farbe aufzunehmen. Nun muss das Produkt 2 Minuten einwirken.

Tipp: Lieber zunächst etwas weniger Produkt nehmen und nachdosieren falls mehr benötigt wird.

Schritt 4: Auskämmen oder kurz föhnen

Im letzten Schritt werden die Haare noch mal kurz gekämmt, damit kein sichtbares Produkt in den Haaren ist. Wer etwas mehr Zeit hat, kann an dieser Stelle auch kurz zum Föhn greifen und die Haare in Form föhnen. Dabei werden die restlichen Produktrückstände verlässlich entfernt.Wann sollte Trockenshampoo angewandt werden?

Trockenshampoo ist das ideale Produkt für Menschen, die morgens gelegentlich unter Zeitdruck geraten. Mit Trockenshampoo lässt sich eine Menge Zeit sparen, da es die Haarwäsche ersetzt und die Zeit zum Haare trocknen spart. Außerdem eignet sich Trockenshampoo ideal dazu, bei strapazierten Haaren die Waschintervalle zu verlängern. So können Personen mit geschädigtem Haar, die täglich ihre Haare waschen, durch Trockenshampoo ein Waschintervall von jedem zweiten Tag etablieren. Die Haare gewöhnen sich langsam an das seltenere Waschen und sehen dabei durch die Anwendung von Trockenshampoo nicht fettig aus. So wird morgens Zeit gespart und die Haare können sich sanft regenerieren. Trockenshampoo ist ein toller Helfer im Alltag, kann allerdings nicht jede richtige Haarwäsche mit Wasser ersetzen. Das Produkt sollte nach einigen Tagen (und mindestens einmal pro Woche) aus den Haaren ausgewaschen werden.



Täglich von 6:55 bis 19:05
Rückruf
Warenkorb(0)

Zugriff auf Ihr persönliches Konto

Passwort zurücksetzen

Wir rufen Sie zurück!